Fertigstellung der zweiten Schublade

Nun ja, das Wetter an diesem Wochenende war trist und ungemütlich, also habe ich den grössten Teil der Zeit in der Werkstatt zugebracht. Somit ging es flott voran mit der zweiten Schublade.

Das Fugendesign ähnelt dem der untersten Lade, allerdings in etwa schmalerer Ausführung.

Nach dem Fräsen der Längsnut für die Schiene und dem Zusägen des Bodens war es dann schon Zeit zum Verleimen und Feinschliff. Wow, so schnell kann’s gehen – da waren es schon zwei:

Keine schlechte Ausbeute für ein Wochenende 🙂