Wetterkapriolen

Bilderbuch-Winter?

Na denkste – letzte Woche hustete Frau Holle uns erstmal drei Tage patschnassen Schnee herunter, der dann in dicken Lawinen die Dächer herunterrutschte und sich nun übers Wochenende in knöcheltiefen grauen Matsch verwandelt hat. Bäh!

Und jetzt erstarrt all der Matsch zu einer bizarren Eislandschaft, überzogen mit einer hauchdünnen Graupelschicht, wie Puderzucker auf…äh – Moment mal….

Apropos Puderzucker – es ist ja wieder Semlor-Zeit! Au fein, na dann back ich mal los…

Den Küchenschrank hab ich erstmal ausgemessen, und schon mal begonnen die Teile für den Neubau zuzusägen. Wenn man’s mal lose zusammensetzt, kann man schon fast erkennen was es werden soll…

Es geht zwar ein bisschen langsam, aber es geht voran. Vielleicht kann ich am Wochenende schon mit dem Lackieren und Zusammenbauen anfangen – mal sehen.