Der Schnürfel

Auf unserem Waldspaziergang bei Buxryd fanden wir heute einen Schnürfel.

Dabei handelt es sich um eine seltene, sechsflächige und völlig regelmässig geformte Variante des bekannten Schneeballs.

Ein echter Schnürfel

Der Schnürfel ist sehr empfindlich, und tritt nur bei gleichmässigem, leichtem Schnegen und Temperaturen knapp oberhalb des Gefrierpunkts auf.

Aufgrund seiner Seltenheit und des geringen Gewichts eignet er sich nur begrenzt als Wurfgeschoss. Dagegen ist er hervorragend zur Kühlung von kleineren Beulen oder auch Getränken geeignet.

Vorsicht übrigens: zu den natürlichen Fressfeinden des wilden Schnürfels gehören unter anderem unsere Haushunde (und Labrador Retriever ganz besonders). Für das Einfangen und Zurückbringen von flüchtenden Schnürfeln sind diese deshalb völlig ungeeignet.